Ich bin's, Silke

Aktualisiert: Jan 4


Mmh, wer kommt denn da eigentlich zu euch nach Hause, um euer Kind zu fotografieren?

Dann sollte ich mich doch mal vorstellen, oder? Gar nicht so einfach etwas über sich selbst zu schreiben.

Seit über 20 Jahren wohne ich im schönen München, habe Mann und Kind und wir lieben unsere Ausflüge in die Berge und den umliegenden Seen.

Ich mag den Geruch von Kaffee und Kuchen am Sonntag Morgen, Pusteblumen und muss lächeln, wenn ich ein Pferd sehe. Was ich absolut nicht mag: Puderzucker!

So lange ich mich zurückerinnern kann, hatte ich eine Kamera in der Hand, oder habe sie meinen Eltern gemopst um selbst Bilder zu machen. Ja ja, damals noch mit den sündhaft teuren 36er Farbfilmen, ohne direkte Kontrolle und Löschfunktion, dafür mit Überraschung bei der Abholung der Bilder.

Mit Kauf der ersten digitalen Spiegelreflexkamera gab es dann kein Halten mehr. Anfangs noch sehr breit aufgestellt, von Portrait, Hochzeit, Akt und ganzen zwei Jahren Foodfotografie, biete ich seit der Geburt meiner Tochter nur noch die Kinderfotografie an. Dass schließt natürlich Familienbilder, die schönen Babybäuche und jede Altersgruppe der Kinder ein.

Mir ist es ein echtes Anliegen, schöne Kinderbilder zu machen und Erinnerungen zu schaffen. Gerade das erste Lebensjahr ist von dauernden Veränderungen und einem unglaublichen Wachstum geprägt. Da verändert sich schnell die Haarfarbe von dunkel zu hellblond, Gesichtszüge ändern sich mal mehr zur Mama, dann wieder mehr zum Papa und erste große Erfolge - alleine sitzen, stehen und ja, auch die ersten Zähne stellen sich ein.

Ich mache Bilder, die ich selbst gerne von mir und meiner Familie gehabt hätte und habe.

Ein anderer, für mich sehr einschneidender Grund ist, dass es von meiner eigenen Tochter keine typischen Newbornbilder gibt. Damals, nach der Entbindung, war ich nicht in der Lage dies selbst zu machen. Glücklich und froh bin ich heute, dass mein Mann mit seinem Handy sehr aktiv war und viele Fotos und Videos gemacht hat - diese Bilder sind mir heilig!

Das war der Hauptgrund für meine Mobilität als Fotografin, viele Mamas sind doch nicht ganz fit. Ich fahre zu meinen kleinen Kunden, ohne Aufwand für die Eltern. Ihr könnt euch beruhigt auf eure Couch setzen und mir zuschauen. Der ein oder andere Papa geht auch mal schnell eine Runde Schlaf nachholen :)

Das Tolle an der Arbeit mit Kindern? Wir lachen so viel, es macht unglaublich Spaß und Kids sind ehrlich. Wenn die Kleinen keinen Bock mehr haben, dann ist Feierabend. Und das ist gut so!

Habt ihr Fragen?

Immer her damit!

#NeugeborenenShooting #mobileFotografin #Babyfotos #Kinderfotos

108 Ansichten

@2019 Silke Töpper KinderFotografie

IMPRESSUM / DSGVO